24.03.2017 20:18

POL-VIE: Sulky Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

 
Nettetal-Lobberich (ots) - Eine 29-jährige aus Nettetal-Lobberich
befuhr am Freitag, gegen 16.40 Uhr, mit ihrem Pferde Sulky in
Lobberich die unbefestigte Straße vor den Häusern Sittard 43-45. Als
sie plötzlich einen Knall vernahm, verlor sie die Kontrolle über den
Sulky. Das vorgespannte Pony lief unkontrolliert auf eine angrenzende
Wiese.

Als der Sulky dabei mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum
stieß, geriet er in eine Unwucht und drohte, nach links zu kippen.
Die UB 01 verließ den Sulky durch einen Sprung nach links. Dabei
verletzte sie sich schwer. Der touchierte Baum erlitt ebenfalls einen
Schaden. Das Pony lief mit dem Sulky ohne Führerin anschließend noch
weiter durch das angrenzende Wohngebiet und konnte dort angehalten
und zur Besitzerin zurück gebracht werden. Die Verletzte wurde dem
Krankenhaus in Lobberich zugeführt, wo sie stationär verblieb.
/jp(369)




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes Peters
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Am Wochenende
Nachricht schreiben
Wetter
4°C - 16°C
Krefeld
Verkehr
A560 3 km
Hennef Richtung Sankt Augustin