zur Übersicht
Linda Molitor
Volontärin
l.molitor@welleniederrhein.de
So zieht sich das Radio durch mein Leben:
Es müsste eigentlich heißen: So zieht sich das Leben durch mein Radio! Angefangen hat alles ganz klassisch mit dem Kassettenrecorder, weiter ging's mit Praktika und Uni-Radio - und jetzt eben Welle Niederrhein.

Hier bin ich gerne:
In Uerdingen am Rhein, in der Waldnieler Altstadt oder auf dem Balkon in unserer Redaktion.

Wäre ich nicht bei Welle Niederrhein gelandet ...
... hätte ich einfach einen Piratensender gegründet und würde jetzt alleine senden.

Dafür liebe ich den Niederrhein:
Für die Vielfältigkeit - weder das Land- noch das Stadtkind in mir vermisst hier etwas.

Darum beneiden mich Kollegen:
Um meinen quasi nicht vorhandenen Weg zur Arbeit.

Damit teste ich die Geduld meiner Kollegen:
Hey, ich bin beim Radio! Es ist mein Job, alles zu kommentieren!

Frühdienst oder Spätdienst?
Sehr sehr gerne Spätdienst!

Gladbacher Borussia oder Krefeld Pinguine?
Solang es nicht um Formel1 geht, bin ich völlig unparteiisch.

Damit vertreibe ich mir die Freizeit ...
Badminton, Kochen, die neuesten Serien suchten - und ab und zu hat man sogar mal Zeit für ein gutes Buch.